Manfred Gorgas

Der Zanderflüsterer - Angeltouren an der Elbe, Guiding und Gummifisch-Onlineshop


Ein Hochwasser jagt das nächste

Freitag, 26. November 2010 - 21:51 , 4 Kommentar(e)
Sven freut sich über einen Elbzander

Wie die Überschrift schon verrät müssen wir in diesem Jahr ständig mit Hochwasser kämpfen. Schon zum vierten Mal musste ich alle Termine leider absagen.

Selbst vom Boot wäre es im Moment zu gefährlich. Die Tendenz sind aber fallende Elbpegel und wenn das Wetter jetzt trocken bleibt, kann man in einigen Tagen die Elbe wieder befischen.

Bei der letzten Tour kamen auch einige Fische zusammen, allerdings nur aus der Kinderstube, bis auf einen Zander. Danach war ich ein paar Mal vom Ufer fischen um einen neuen Wobbler zu testen. Der erwies sich als äußerst fängig, aber auch auf Gummifisch konnte ich ein paar Fische überlisten.


Alle Fotos zum Artikel "Ein Hochwasser jagt das nächste":

erster Fisch des Tages dieser Zander stürzte sich gierig auf den Kopyto kleiner Hecht am Zusatzdrilling das war die Durchschnittsgröße an diesem Tag gleich ist der Zander im Boot... ...und da ist er Hecht auf Sea Shad und wieder ein Hecht aus der Kinderstube dieser Zander hat den Twister voll inhalliert dieser Hecht hatte in der Mitte eine Verletzung, die Höchstwarscheinlich von einem Kormoran stammte letzter Hecht des Tages strammer Zander in der Abenddämmerung dieser Zander biss sehr dicht am Ufer vom Gummifisch ist nur noch der Bleikopf zu sehen Hecht in der Abenddämmerung Hecht auf Wobbler sehr dünner Elbhecht der Hecht biss sehr ufernah Hecht auf Jenzi Shad Sven freut sich über einen Elbzander

Kommentare zum Thema Ein Hochwasser jagt das nächste:

1 | Walter Gobbert schrieb am Nov 27, 09:59
Gravatar dieses Kommentators

Hi Manni!
Erst mal ein DICKES PETRI zu deinen Uferfängen!
Bei unserer Tour sollte es einfach nicht mit den Kapitalen sein,so ist
halt das Angeln.
Es ist aber keiner Schneider geblieben,denn jeder hat was gefangen.
Hiermit möchte ich mich im Namen meiner Kollegen und Natürlich von mir,
für diesen wunderbaren Trip bedanken!
Und dir Manni wünsche ich ein dickes Petri für die verbleibende und vor allem für die Saison 2011!

TIGHT LINES WALTER

2 | Swen Hunger schrieb am Nov 27, 19:16
Gravatar dieses Kommentators

Hallo Manni, ein Dickes Petri wünsche ich. Mit dem Hochwasser dieses Jahr ist ja schlimm. Ich wollte auch noch mal an die Elbe fahren, aber das lass ich dieses Jahr. Ich bin zur Zeit an den Talsperren und Baggerseen unterwegs, zum Vertikalangeln. Konnten auch sehr schöne Zander fangen.

MFG Swen

3 | Manni schrieb am Nov 29, 18:27
Gravatar dieses Kommentators

Hallo Walter,
genauso wie du schreibst ist es. Man kann nicht erwarten immer erfolgreich zu sein und schon gar nicht immer kapitale Fische dabei zu haben. Aber genau das ist ja der Reiz beim Angeln. Sehr gut finde ich auch eure Einstellung zu “catch and releas”. Auch ich wünsche euch eine erfolgreiche Saison 2011.
Beste Grüße

Manni
4 | Manni schrieb am Nov 29, 18:42
Gravatar dieses Kommentators

Hallo Swen,
Petri Dank und natürlich auch Petri Heil zu euren “Vertikalzandern”.
Mal sehen wie nächste Woche der Wasserstand ist und vielleicht haben wir dann am Tage auch wieder ein paar Plusgrade.
Beste Grüße

Manni

Kommentar-Feed für diesen Artikel



Dein Kommentar:


HTML-Tags werden entfernt.
Formatierung bitte mit Textile.
Gravatare werden unterstützt.

Name: (erforderlich)
  

E-Mail: (wird NICHT angezeigt)

Homepage: