Manfred Gorgas

Der Zanderflüsterer - Angeltouren an der Elbe, Guiding und Gummifisch-Onlineshop


Aktueller Fangbericht vom 11.06-18.6.

Sonntag, 18. Juni 2006 - 18:06 0 Kommentar(e)
Manni freut sich über einen 62er Zander, der sich an einen 11 cm Squirmin Shad vergriff.

Der Wasserstand der Elbe ist nun auf ein normales Niveau gesunken, sodass man wieder alle Buhnen beangeln kann.

Ich hatte eine Tour mit Kay und einmal begleitete mich Sven, ein befreundeter Angler.

Auch die Bilder von Thomas der in Bayern erfolgreich war, möchte ich nicht vorenthalten.
Als Köder benutzte ich Squirmin Shad 11 cm, Sea Shad 15 cm und USA Shad 13 cm.

Schlüsselwörter: , , , , , ,

Alle Fotos zum Artikel "Aktueller Fangbericht vom 11.06-18.6.":

Manni freut sich über einen 62er Zander, der sich an einen 11 cm Squirmin Shad vergriff. Kay entlockte dem Kanal einen Zander von 60 cm. Zander und USA Shad, immer eine gute Kombination kurze Pause im Gras, bevor es wieder ins nasse Element zurück geht. Sven mit 60er Zander auf USA Shad Elbzander, vom USA Shad ist nur noch der Jigkopf zu sehen. Zander gefangen auf Wobbler Elbzander kennen keinen Mittagsschlaf Kanalzander und Kay gehören einfach zusammen. Elbzander von 64 cm, Köder war ein 15 cm Sea Shad grau-blau mit weißen Schwanz. Zander von 78 cm und eine intakte Flusslandschaft, was will man mehr. USA Shad 13 cm schwarz-orange brachte wieder einen schönen Zander an den Haken. Thomas mit prachtvollen Rapfen von 74 cm Klasse Bachforelle von 65 cm, gefangen von Thomas in Bayern

Kommentare zum Thema Aktueller Fangbericht vom 11.06-18.6.:

Dieser Artikel enthält leider noch keine Kommentare. Du könntest der erste sein!



Dein Kommentar:


HTML-Tags werden entfernt.
Formatierung bitte mit Textile.
Gravatare werden unterstützt.

Name: (erforderlich)
  

E-Mail: (wird NICHT angezeigt)

Homepage: