Manfred Gorgas

Der Zanderflüsterer - Angeltouren an der Elbe, Guiding und Gummifisch-Onlineshop


Frank`s erster Zander!

Montag, 22. Juni 2009 - 20:52 , 0 Kommentar(e)
Großzander von 96 cm

Uwe und Frank aus dem Harz waren wieder angereist, um mit mir eine Bootsangeltour zu unternehmen. Die Zielsetzung war dabei klar definiert. Frank sollte seinen ersten Zander fangen und nach Möglichkeit gleich einen “Maßigen”.

Bei ihrer ersten Guidingtour 2008 gelang es uns leider nicht einen Zander zu fangen, dafür entschädigten aber einige Hechtdrills. hier nachzulesen
Uwe konnte dann einige Zeit später bei einer Ufertour seinen ersten Zander in den Händen halten. hier nachzulesen

Gleich in den ersten Buhnen bekamen wir einige vorsichtige “Anfasser”.
Besser als nichts und auf jeden Fall steigerungsfähig, dachte ich mir. Es war noch früher Vormittag als wieder der Anker in den trüben Fluten der Elbe versank und das Boot an der Strömmungskante arretierte. Nach einigen erfolglosen Würfen riss Frank plötzlich die Rute hoch, die sich auch sofort mächtig krümmte. Bis ich meine Kamera einsatzbereit hatte, drillte Frank den Fisch schon in Bootsnähe. Jetzt begriff der Fisch wohl erst richtig was passiert war und gab richtig Gas und zog sogar die Rutenspitze unter Wasser. Uwe stand schon bereit den kapitalen Räuber mit dem Gummikescher zu landen, sobald er an der Oberfläche ausgedrillt war. Aber da musste er sich noch ein bisschen gedulden. Aber dann war es soweit. Im trüben Elbwasser zeichnete sich eine riesige Silhouette eines Zanders ab, der einen Augenblick später die Wasseroberfläche durchbrach und sich auf die Seite legte. Wenig später umschlossen ihn auch schon die Keschermaschen und der Fisch konnte nun nicht mehr entkommen.

Das anvisierte Ziel, Frank`s erster Zander, wurde mit diesem Fisch weit mehr als nur erfüllt. Das Messen ergab 96 cm und das Gewicht schätzte ich auf 9 kg. Keiner von uns Dreien hatte an diesem Tag mit solch einem kapitalen Zander gerechnet, aber genau das ist ja der Reiz beim Angeln. Das Sprichwort das wohl jeder Angler kennt, “jeder Tag ist ein Angeltag, aber nicht jeder Tag ist ein Fangtag”, trifft natürlich auch bei einer geführten Angeltour zu.

Ich kann es kurz machen. Petrus war bestimmt der Meinung, dass wir mit dieser “Zandergranate” an diesem Tag unser Angelglück voll ausgeschöpft hatten, denn alle nachfolgenden Bisse hinterließen nur noch ihre Spuren am Gummifisch.
Uwe hatte dann gegen Abend sogar noch einen größeren Zander im Drill verloren, der einen Gummiaal attackierte.


Alle Fotos zum Artikel "Frank`s erster Zander!":

ein kapitaler Zander macht mächtig Druck und zieht die Rutenspitze unter Wasser gleich gleitet der Zander in die Maschen des Gimmikeschers davon träumt jeder Angler Großzander von 96 cm

Kommentare zum Thema Frank`s erster Zander!:

Dieser Artikel enthält leider noch keine Kommentare. Du könntest der erste sein!



Dein Kommentar:


HTML-Tags werden entfernt.
Formatierung bitte mit Textile.
Gravatare werden unterstützt.

Name: (erforderlich)
  

E-Mail: (wird NICHT angezeigt)

Homepage: