Manfred Gorgas

Der Zanderflüsterer - Angeltouren an der Elbe, Guiding und Gummifisch-Onlineshop


In der Elbe wallert`s

Kay mit Elbwaller

Bei den diesjährigen Guidingtouren hatten wir schon mehrfach Kontakt zu waren Ungetümen. Dabei muss es sich nicht immer um einen Waller handeln, denn es kommt immer mal wieder vor, dass ein Karpfen beim anjiggen gehakt wird und diese sind vom Ufer aus nur selten zu bezwingen.

Kompletten Artikel lesen...


Die Wende?!

Zander auf Sea Shad

Um es gleich vorweg zu sagen, konnte ich gemeinsam mit Kay zwei erfolgreiche Tage beim Bootsangeln erleben.

Hoffentlich hält dieser Trend an, so dass man wieder mit besseren Fängen rechnen kann.

Kompletten Artikel lesen...


Großzander am laufenden Band!

imposanter Großzander von 96 cm

Endlich hat es mal geklappt, dass Kay und ich einen Termin gefunden haben, an dem wir beide Zeit hatten.

Wir starteten nachmittags gegen 14 Uhr und waren uns beide einig eigentlich nicht sonderlich gute Wetterbedingungen zu haben, doch die letzten Fänge bewiesen ja, man kann zu jeder Zeit mit großen Fischen rechnen.

Kompletten Artikel lesen...


Großfischfieber!

Das Fotoshooting mit 15Kg in den Händen ist garnicht so einfach!

Die letzten Wochen bescherten uns hier wirkliche Traumfänge, was die Größe der Fische angeht.

Schon eine Woche nach Manni`s Traumhecht, zog es uns in einen ganz anderen Bereich um Diesen zu erkunden.

Kompletten Artikel lesen...


Boddenhechte in Sachsen-Anhalt!

128 cm, das war er wohl, der Hecht des Lebens

Das Telefon klingelte.

Kay war am anderen Ende dran und fragte mich, ob ich nicht Lust hätte, in unerforschte Galaxien des riesigen DAV-Gewässerpools vorzudringen.
Welche Frage, Lust immer, nur hatte ich in den letzten Wochen wenig Zeit, da ich mir im Moment neue Gewässerstrecken der Elbe “erarbeite“ und das kostet Zeit.

Kompletten Artikel lesen...


Eine Bootstour die ist schön

Der größte Fisch der Tour biss auf einen Imperator Shad

Da Kay ein paar Tage Urlaub hatte, wollte er die Zeit nutzen, um vom Boot aus die Zander in der Elbe zu befischen.

Als er anrief und fragte ob ich nicht Lust hätte mitzukommen, brauchte ich nicht lange zu überlegen, denn mein nächster Guidingtermin war erst in vier Tagen, also sofort zu gesagt und schon am nächsten Morgen ging es los.

Kompletten Artikel lesen...


Raubfischschonzeit!

Der größte Zander vom Dezember. Nach dem Drill war Kay doch ganz schön warm.

Still ruht der See, oder in meinem Fall treffender formuliert, still ruht der Fluss und Kanal, denn seit dem 15.02. ist der Hecht und Zander in Sachsen-Anhalt geschont.

Ab dem 1. Mai geht`s dann wieder auf Hecht los und ab 1.Juni natürlich auch wieder auf meinem Lieblingsfisch, dem Zander.

Kompletten Artikel lesen...


Auf ein Neues!

Auch dieser kapitale Zander wollte an diesem Tag eine grelle Köderfarbe, hier ein USA Shad 15 cm neon, der nur noch ganz knapp zu sehen ist.

Die Saison 2007 ist ja nun erst wenige Tage alt und begann auch gleich so, wie die alte Saison 2006 aufhörte, nämlich mit schönen Zandern.

Gleich der erste Fisch war 79 cm lang und gut genährt.
Aber bevor es wieder mit aktuellen Berichten weiter geht, muss ich doch noch mal einen Blick auf den Dezember werfen.

Kompletten Artikel lesen...



Ältere Einträge