Manfred Gorgas

Der Zanderflüsterer - Angeltouren an der Elbe, Guiding und Gummifisch-Onlineshop


Mario, Dirk und Dieter aus Berlin

vom Freitag, den 12. Oktober 2012
dicker Elbhecht von 95 cm

Vielen Dank für die Tour nochmals.
Alles war wirklich perfekt. Angefangen vom ersten Kontakt, ueber die Unterbringung und Verpflegung (hier auch Danke an deine Frau), bis zum Angeln.
Dirk konnte endlich die Metermarke mit einem Hecht von 1,05 Meter knacken, dazu von mir noch ein 95er Hecht und viele weitere. Da kann man verschmerzen, dass der Zielfisch Zander sich rar gemacht hat. Das Wetter spielte auch noch mit. Was will man mehr. Wir koennen die Tour mit dir nur empfehlen, nicht nur wegen der Fänge. Du hast dir alle Muehe gegeben uns an den Fisch zu bringen und noch einige Besonderheiten der Elbe naeherzubrigen. (ich sage nur Haenger loesen)
Also ich denke bis bald.

Gruesse von Mario, Dirk und Dieter


Iris, Manuel und Dirk aus Berlin

vom Montag, den 01. Oktober 2012
Elbhecht in zarter Frauenhand

Manuel, Dirk und ich hatten sehr viel Spaß mit Dir! Es waren wunderschöne Stunden und wir kommen nächstes Jahr wieder – versprochen. Deine Angel Zanderflüsterer Spezial Edition ist super – mein Geburtstagswunsch :-)))
Liebe Grüße,
Iris & Co


Frank und Benny aus Meseberg(Bördekreis)

vom Freitag, den 22. Juni 2012
Frank und Benny mit Regenzander

Hallo Manfred,

wir möchten uns an dieser Stelle nochmal für den tollen Tag mit Dir auf der Elbe bedanken. Trotz der schlechten Wettervorhersage, die dann leider auch zeitweise wie vorhergesagt eingetreten ist, fing der Tag sehr schön an. Neben den Tipps zum richtigen trailern eines Bootes, gab es die für uns noch wichtigeren Tipps zu den fängigen Bereichen in der Elbe und natürlich den Taktiken zum Hänger lösen. Gerade von letzteren können wir als Uferangler sicherlich zukünftig profitieren.

Obwohl zurzeit aufgrund des Niedrigwassers sehr schlechte Bedingungen an der Elbe herrschen, konnten wir neben den herrlichen Natureindrücken jeder noch unseren Zander fangen. Hierbei hat sich an Deinem 89 cm Zander wieder gezeigt, dass man mit der nötigen Geduld letztendlich Erfolg hat.

Für alle unentschlossenen Angler und all diejenigen, die ihre Angeltechnik verfeinern wollen, können wir einen Tag mit Manfred nur empfehlen. Dabei möchten wir uns insbesondere auch für die freundliche und umfangreiche Beratung im Vorfeld der Tour bedanken, was bei anderen Guidingtouren nicht selbstverständlich ist.

Wir freuen uns schon auf die nächste Tour!

Beste Grüße und allzeit gute Fänge wünschen Dir Benni und Frank aus Meseberg (Bördekreis)


Cornell und Martin aus Magdeburg

vom Donnerstag, den 20. Oktober 2011
große Freude über einen Riesenzander von 97cm aus der Elbe

Hallo Manfred,

ich denke, ich spreche hier für Martin und mich, wenn ich sage, dass das gestern (04.10.2011) wohl ein absolut spitzenmäßiger Angeltag war. Wir hatten im Vorfeld zwar schon damit gerechnet, den einen oder anderen Fisch zu fangen, aber was dann kam, war schon absolut besonders. Bereits Dein erster Fisch war außergewöhlich ;) , wer fängt schon einen Brassen auf Gummifisch?!? Aber danach wurde es ja immer besser. Mein erster maßiger Zander überhaupt und dann gleich ein Tier von 97 cm. Ich könnte heute noch schreinen vor Freude. Kurz danach, noch die gleiche Buhne, ein schöner Hecht für Martin. Danach war Zeit zum Fachsimpeln und Martin und ich haben enorm viel gelernt. Angefangen damit, dass eine vermeintlich starke Rute gar nicht so stark ist, über richtige Köderführung, Bootsausrüstung, Stellenwahl und Wetterumstände und letztendlich auch, dass Bootsangeln auch anders funktionieren kann. Schade war, dass die dann folgenden Bisse nicht verwertet werden konnten. Aber als dann neben dem erwähnten Zander auch noch ein Hecht in der selben Größe (97 cm) in den Köder einschlug, war der Angeltag eigentlich schon perfekt. Abschluss bildete dann noch ein schöner Hecht.

Wir können jedem nur empfehlen, die Tour mal mitzumachen. Nette Plaudereien und viel Wissenvermittlung sind inklusive und ein paar Fische fängt man auch ;)

Liebe Grüße und alles Gute wünschen Martin und Cornell


Marie, Sebastian und Gunther aus Durmersheim

vom Sonntag, den 14. August 2011
Marie kescherte für ihren Bruder Sebastian diesen kleinen Elbräuber

Hallo Manfred,

jetzt sind ein paar Tage ins Land gegangen und die Arbeit hat mich schon wieder fest im Griff. Für meine Kinder und mich waren es zwei unvergessene, schöne Tage bei Euch. Sicher war es nicht einfach, den ein oder anderen Fisch zu überlisten, aber wenn dann einer am Band hängt, sind die Stunden vorher vergessen. Sogar Marie mit ihren 10 Jahren hatte stundenlang Geduld und wurde mit dem ein oder anderen Biss belohnt. Auch wenn sie ihn nicht verwerten konnte und mehr Erfolg an deinem Teich hatte, kam der Spassfaktor nicht zu kurz. Sebastian (14) wurde mit einem schönen Zander belohnt, wie unschwer auf deiner Galerie zu sehen ist.

An dieser Stelle möchte ich allen Unschlüssigen sagen. Es war ein tolles Erlebnis und wir können die Gastfreundlichkeit jedem weiterempfehlen, der einmal die Reise an die Elbe wagen möchte.
Schon das Frühstück hat einen nicht mehr losgelassen und von der Bordverpflegung ganz zu schweigen.

Liebe Grüsse und gute Fänge wünschen Dir
Marie, Sebastian und Gunther



Ältere Meinungen  Neuere Meinungen