Manfred Gorgas

Der Zanderflüsterer - Angeltouren an der Elbe, Guiding und Gummifisch-Onlineshop


Sommer 2017 Zanderfänge

klasse Zander, da ist die Freude natürlich groß

Der Herbst naht mit großen Schritten. Da wird es Zeit einmal zurück zu schauen welche Fangerfolge wir im Sommer verzeichnen konnten.

Kompletten Artikel lesen...


Immer noch Niedrigwasser in der Elbe

30.09.2016 0 Kommentar(e)
Dieser Karpfen lieferte einen spektakulären Drill an der leichten Zanderrute

Auf Grund des Niedrigwassers in der Elbe gestaltet sich das Zanderangeln recht schwierig.

Kompletten Artikel lesen...


Schwierig - aber nicht unmöglich

Wels beim Zanderangeln

Genau wie die Überschrift lautet, kann man im Moment die Angelsituation im Mittellauf der Elbe auf Zander beschreiben.

Kompletten Artikel lesen...


Grandioser Beginn der Zandersaison 2016

kapitaler Zander von 95cm

Dieses Ergebnis hätte ich gar nicht erwartet, denn Anfang Juni war der Elbepegel schon wieder ganz schön niedrig, was nicht besonders fangtauglich ist.

Kompletten Artikel lesen...


Elbzander beim Jahrhundert Niedrigwasser

Sommerzander

Ich persönlich habe die Elbe mit so einem extrem niedrigen Wasserstand noch nie gesehen. Hinzu kommt noch dass dieser Zustand nun schon über Wochen anhält und auch in absehbarer Zeit keine Änderung zu erwarten ist.

Kompletten Artikel lesen...


Elbrapfen am Grund

Herbstrapfen

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und da möchte ich noch von den vergangenen Guiding-Touren berichten.

Kompletten Artikel lesen...


Sommerhechte im Mittellauf der Elbe

Katrin freut sich über ihren Elbzander

Der Sommer 2014 bescherte uns bei den Guidingtouren außergewöhnlich viele Hechte. Das war in den Jahren davor nicht einmal der Fall.

Kompletten Artikel lesen...


Doppeldrill-Schneidertag

Zander im Doppelpack

So gegensätzlich wie die Überschrift, so gegensätzlich habe ich die Elbe selten erlebt, leider nicht immer im positiven Sinne.

Kompletten Artikel lesen...


Die letzten Guidingtouren aus 2013

Gleich zu Beginn der Guiding Tour landete dieser schöne Zander im Boot

Der Frühling hält langsam Einzug und man freut sich schon jetzt auf die kommende Raubfischsaison 2014, die bei mir immer am 1. Juni beginnt, denn ab diesem Zeitpunkt ist die Zanderschonzeit in Sachsen-Anhalt vorbei.

Kompletten Artikel lesen...


Raubfischherbst an der Elbe bei Magdeburg

Großer Hecht aus der Elbe

Seit dem Sommerbericht sind nun schon einige Wochen vergangen und deshalb möchte ich eine kurze Zusammenfassung der letzten Guidingtouren machen.

Kompletten Artikel lesen...


Sommerzander im Flachwasser

Zum Glück hatte Max einen Angstdrilling montiert

Das Zanderangeln nach dem Hochwasser war ja wirklich traumhaft. Die Bissfrequenz, aber auch die Durchschnittsgröße der Zander war wirklich gut. Jetzt hat die Elbe für die Jahreszeit wieder normalen Wasserstand und wir Angler müssen uns auf diese sommerlichen Bedingungen einstellen, was nicht immer ganz einfach ist.

Kompletten Artikel lesen...


Hechte, Hechte, Hechte

dicker Elbhecht von 105 cm

Wie jedes Jahr im Oktober, sind die Hechte in der Elbe sehr aktiv. Dadurch fehlt der Fangstatistik ein wenig Abwechslung, denn es sind fast nur noch Hechte vertreten.

Kompletten Artikel lesen...


Business-Treffen in den Elbauen

Manfred Gorgas erklärt an Hand seiner Rute

Ein Guiding ganz anderer Art stand für mich Mitte September an. In Zusammenarbeit mit dem Anglerforum “Fischernetz“, aus dem Business Netzwerk XING, traf ich mich mit 6 Angelgästen aus allen Teilen der Bundesrepublik an der Elbe zu einem Zanderworkshop.

Kompletten Artikel lesen...


Brutale Zanderbisse - Vorsicht Suchtgefahr!!!

Kapitaler Zander auf Sea Shad

Genau wie bei den ersten Juni-Angeltouren, so war es auch bei den letzten Juni-Guidingtouren. Drei Zander um die 80 cm waren die größten Fische, wobei einer die 90 cm Marke nur um einen Zentimeter verfehlte.

Kompletten Artikel lesen...


Zander im Juni

Thomas freut sich über seinen bisher größten Zander aus der Elbe von 82cm

Der Juni war schon immer eines der besten Zandermonate. Bei den ersten Angeltouren konnten gleich drei große Zander überlistet werden.

Kompletten Artikel lesen...


Raubfischherbst

große Freude über einen Riesenzander von 97cm aus der Elbe

Bei den letzten Angeltouren ist wieder so einiges an Fisch zusammen gekommen, aber leider gab es auch ein paar Tage, wo es nicht so optimal lief. So ist eben Angeln.

Kompletten Artikel lesen...


Endlich wieder bessere Fänge

großer Waller aus der Elbe von 1,88 m

Sommerloch hin oder her, aber solche schlechten Fänge im August waren schon recht frustrierend. Zum Glück sind die Fänge seit September wieder wesentlich besser.

Kompletten Artikel lesen...


Zander aus der Elbe ohne Ende!!

Sebastian mit herrlichen

Diesen reißerischen Titel habe ich mit voller Absicht gewählt, obwohl es im Moment eher genau anders herum ist. Bemerkenswert ist allerdings die Durchschnittsgröße von 60cm-80cm.

Kompletten Artikel lesen...


Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Kevin freut sich über seinen ersten Zander aus der Elbe

Genau wie die Überschrift lautet ist momentan das Zanderangeln in der Elbe. Bevor man dieses süchtig machende TOK in der Rute verspürt, hat Petrus immer harte Arbeit vorangestellt.

Kompletten Artikel lesen...


Es "Zandert" wieder!

Jürgen fing den letzten Zander der Angeltour

Die ersten Angeltouren der Saison 2011 verliefen recht durchwachsen. Davon war die erste Bootstour auch die Erfolgreichste.

Kompletten Artikel lesen...


Ein Hochwasser jagt das nächste

Sven freut sich über einen Elbzander

Wie die Überschrift schon verrät müssen wir in diesem Jahr ständig mit Hochwasser kämpfen. Schon zum vierten Mal musste ich alle Termine leider absagen.

Kompletten Artikel lesen...


Heißer Herbst

Ulrike freut sich über einen Elbzander

Bei den letzten beiden Angeltouren hat einfach alles perfekt gepasst. Petrus verwöhnte uns mit milden Temperaturen und die Elbe schenkte uns reichlich Fisch.

Kompletten Artikel lesen...


Die ersten Fänge nach dem Hochwasser

strammer Hecht aus der Elbe

Der Wasserstand der Elbe ist immer noch recht hoch und wird auch in den nächsten Tagen nur wenig fallen. Das bedeutet für Uferangler den Einsatz einer Wathose, um an die erfolgversprechenden Stellen zu gelangen.

Kompletten Artikel lesen...


Die letzten Fänge vor dem Hochwasser

Rapfen auf Wobbler

Hatten wir in den letzten Jahren eher mit niedrigen Wasserständen zu kämpfen, so ist es dieses Jahr genau anders herum. So musste ich schon zum dritten Mal die gebuchten Termine verschieben.

Kompletten Artikel lesen...


Aktive Elbhechte

Beim letzten Guiding konnte Berndt einen richtig fetten Elbhecht von 95 cm erbeuten. Dabei dachten wir beide am Anfang an einem kapitalen Zander.

Kompletten Artikel lesen...


Herbstliche Zander

kapitaler Elbzander

Durch die Regenfälle der letzten Zeit ist der Pegelstand der Elbe wieder ein ganzes Stück gestiegen. Das Wasser ist auch wieder ein bisschen trüber, sodass man jetzt wieder mit Zanderfängen rechnen kann.

Kompletten Artikel lesen...


Rasante Rapfen

2 stolze Fänger mit 2 'Elbtorpedos'

Steffen und Hans aus Baden-Württemberg wollten mit mir gemeinsam 2 Tage die Elbe vom Boot aus befischen. Erster Stopp, erster Wurf, erster Fisch. Unglaublich! Ein etwa 80er Hecht hatte den Gummifisch voll inhalliert und wehrte sich mit aller Kraft, um sein nasses Element nicht verlassen zu müssen.

Kompletten Artikel lesen...


Fallende Temperaturen-Steigende Erfolgschancen

Andreas mit stattlichen Rapfen

Die letzten Angeltouren vom Boot verliefen alle erfolgreich. Die meisten “Räuber” waren Hechte, die immer einen aufregenden Drill lieferten und nichts unversucht ließen, um den Angelhaken wieder loszuwerden.

Kompletten Artikel lesen...


Aufwärtstrend

Sören mit dunklem Kanalzander

Die letzten Wochen waren in der Elbe so schlecht, dass man sich schon über einen Fisch am Tag freuen konnte. In den Buhnen bekam man noch nicht einmal Fehlbisse.

Kompletten Artikel lesen...


Auf und Ab

da freut sich Benjamin zu Recht, über seinen ersten Zander und dann gleich 70cm

Mit diesen drei Worten aus der Überschrift ist die momentane Sitution äußerst passend beschrieben. Es gibt keinen eindeutigen Trend!

Kompletten Artikel lesen...


Frank aus dem Harz

vom Sonntag, den 28. Juni 2009
Großzander von 96 cm

Hallo Manfred,

noch einmal danke für die tolle Führung, super Rekordfisch, natürlich rundum zufrieden. Diesen Tag werde ich noch
lange in Erinnerung behalten und so manche schlaflose Nacht davon zehren. Träume sind eben dafür da, um gelebt zu werden!
Also in diesem Sinne, bis zum nächsten Mal

Frank


Kapitaler Zander aus der Elbe

Großzander von 96 cm

Nur wenige Tage nach dem Frank einen Großzander von 96 cm gefangen hatte, hier nachzulesen war ich nun selbst der glückliche Fänger, der einen solchen Ausnahmefisch in die Kamera stemmen durfte.

Kompletten Artikel lesen...


Gleichbleibende Tendenz

25.06.2009 0 Kommentar(e)
Frank mit

So wechselhaft das Wetter auch in den letzten Wochen war, eine Gemeinsamkeit läßt sich doch erkennen. Jeder Fisch musste hart erarbeitet werden.

Kompletten Artikel lesen...


Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

auch dieser Zander stürzte sich gierig auf den Köder

Swen aus Chemnitz wollte zusammen mit seinem Schwager 2 Tage mit mir gemeinsam die grandiose Flusslandschaft der Elbe erleben und nach Möglichkeit ein paar Zander auf Gummifisch überlisten.

Kompletten Artikel lesen...


Es "zandert" wieder

Belohnung für hochkonzentriertes Angeln

Endlich! Ab dem 1. Juni ist nun auch in Sachsen-Anhalt die Zandersaison eröffnet. Wie auch letztes Jahr wollte Stammkunde Markus gleich am Anfang mit dabei sein und diesmal begleitete ihn Angelfreund Sven.

Kompletten Artikel lesen...


Meistens Hechte

Markus mit Elbhecht

Obwohl der Zander in der Elbe der dominante Raubfisch ist, werden schon seit Wochen meistens Hechte gefangen.

Ich persönlich freue mich über jeden Raubfisch, den man überlistet hat.

Kompletten Artikel lesen...


Der nächste bitte

Waller aus der Elbe von 118 cm

Alles bleibt wie es ist.

Zander angeln bedeutet zur Zeit richtig Schwerstarbeit.
Nicht selten legen wir mehrere Kilometer pro Angeltour zurück, oft auch noch bei brütender Hitze.

Kompletten Artikel lesen...


Sommerflaute

Jens mit Prachtzander von 99 cm

Die Monate Juli und August gehören schon immer nicht gerade zu den besten Raubfischmonaten.

Gerade deswegen bin ich erstaunt, mit welcher Regelmäßigkeit bei den letzten Guidings kapitale Zander gefangen wurden.
Dennoch muss ich ehrlich sagen, gestaltet sich die Zanderpirsch im Moment äußerst schwierig.

Kompletten Artikel lesen...


Wenig Bisse!! AAAABER...

großer Elbzander

Der Wasserstand der Elbe ist im Moment sehr niedrig.

In den meisten Buhnen ist kaum noch eine nennenswerte Strömung zu verzeichnen.
Unter diesen Bedingungen wird es schwierig, eine kurzweilige Zanderangelei an der Elbe zu erleben.

Kompletten Artikel lesen...


1 Guiding, 4 Fischarten!

Durchschnittselbzander

Lutz aus Thüringen war mächtig beeindruckt über die Artenvielfalt im Kanal.

Übrigens, ich auch.
Gleich an der ersten Stelle angekommen, brachte der erste Wurf einen Barsch, danach einen Hecht und zum Schluss einen Zander.

Kompletten Artikel lesen...


Zander im Hungerstreik!

Stolz präsentiert Heiko seinen Kapitalen Zander von 95 cm

So wie die Überschrift schon vermuten lässt, waren die Zander beim letzten Guiding äußerst zurückhaltend.

Obwohl dieser Ausdruck eigentlich schon geschmeichelt ist, denn es passierte den ganzen Tag nichts.

Kompletten Artikel lesen...


Guter Auftakt zu Saisonbeginn!

Stammkunde Markus mit großen Zander, ein Kapitel für sich

Ich bin immer noch absolut begeistert von den vielen Erlebnissen am Wasser,auch wenn ich nicht verschweigen möchte, dass es auch Durststrecken von mehreren Stunden gab.

Insgesamt gesehen war es aber wieder einmal ein tolles Angelerlebnis, wie auch die Fotos zeigen.

Kompletten Artikel lesen...


GZSZ

da freut sich Andree

Keine Angst, ich möchte jetzt nicht über die gleichnamige Fernsehserie “Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ berichten, sondern von den letzten Guidings.

Es gab in den letzten Wochen Gute Zeiten, wie auch Schlechte Zeiten und genau das macht das Angeln so interessant, man weiß morgens noch nicht wie der Angeltag abends endet.

Kompletten Artikel lesen...


Früh übt sich wer ein Meister werden will

Alle guten Dinge sind drei. Die Zander bissen alle an einer Stelle auf einen Imperator Shad

Wenn der Vater mit dem Sohne einmal ausgeht und dann keiner gern nach Haus geht,dann erleben sie unterwegs die dollsten Sachen,mal zum Weinen, mal zum Lachen.

So geht die erste Strophe aus dem gleichnamigen Lied bzw. Film mit Heinz Rühmann, aber äußerst zutreffend für meine zwei Guiding-Kunden, die ich vor kurzem hatte.

Kompletten Artikel lesen...


Beißflaute für 3 Tage

Solche Zander fängt man auch in der Elbe nicht jeden Tag

Genau 3 Tage wollten die Zander nicht so recht beißen und genau in dieser Zeit hatte ich 3 Angler aus Baden-Württemberg bei mir zu Gast.

Trotzdem ist das Ergebnis fast durchschnittlich gut.
Dabei fing alles sehr viel versprechend an.
Am Donnerstag wollte ich die ausgewählte Kanal- und Elbstrecke noch mal ausgiebig testen, aber zur Elbe bin ich nicht mehr gekommen, da im Kanal richtig die Post abging.

Kompletten Artikel lesen...


Großzanderalarm!!

Wahnsinn!!! Bei einem Guiding gleich 2 Zander über 90 cm. Markus hat alles richtig gemacht, nur am Gesichtsausdruck werdem wir beim nächsten Mal noch üben

Jetzt geht´s los, könnte man sagen, denn in einer Woche 3 Zander aus der Kategorie “Männerfisch“, dass ist schon enorm und beweist mal wieder, dass die Elbe eines der besten Zandergewässer Deutschlands ist.

Die beiden Angler aus Bayern, Markus und Beppo waren natürlich voller Erwartung, als ich erzählte, dass wir zu viert in 2 Tagen 30 Zander und einen Hecht gefangen haben.

Kompletten Artikel lesen...


Einzelguiding mit Stephan

Stephan hält nen dicken Zander!

Sein erster Zander auf Gummifisch sollte es heute werden, so war meine Zielsetzung für den heutigen Guidingtag, den Stephan bei mir buchte.

Es gab zuallererst ein wenig Theorie, vor allem in der Köderpräsentation, aber ich merkte schnell Stephan wollte an`s Wasser, also bekam er von mir noch ein Köderpaket mit einigen Gummifischen und verschiedenen Jigköpfen und 10 Minuten später waren wir schon an der ersten Elbbuhne.

Kompletten Artikel lesen...