Manfred Gorgas

Der Zanderflüsterer - Angeltouren an der Elbe, Guiding und Gummifisch-Onlineshop


Goldener Fischherbst

stolz präsentiert Andreas seinen großen Elbhecht

Nachts gab es schon die ersten Minusgrade, aber am Tage ist es bei 10° plus noch sehr angenehm. Zurzeit sind die Hechte etwas aktiver und belegen daher auch Platz eins in der Fangstatistik.

Kompletten Artikel lesen...


Großfischfieber!

Das Fotoshooting mit 15Kg in den Händen ist garnicht so einfach!

Die letzten Wochen bescherten uns hier wirkliche Traumfänge, was die Größe der Fische angeht.

Schon eine Woche nach Manni`s Traumhecht, zog es uns in einen ganz anderen Bereich um Diesen zu erkunden.

Kompletten Artikel lesen...


Barsch, Hecht und Zander

eine Buhne weiter und gleich noch einer

Stammkunde Heiko aus Erfurt war dieses Mal ohne Sohnemann Marius bei mir, um mal wieder zwei entspannte Angeltage zu genießen.

Wir begannen erst einmal an den gleichen Stellen wie beim vorherigen Guiding, denn dort hatte es ja richtig gekracht. Schnell kam aber die Ernüchterung, obwohl wir ständig die Köder wechselten bekamen wir überhaupt keine Bisse…

Kompletten Artikel lesen...


Saisoneröffnung mit Paukenschlag!!

Thomas kam aus dem Grinsen nicht mehr heraus

Wie schon im vorigen Jahr war Stammkunde Thomas zur Saisoneröffnung wieder mit dabei und auch Markus der schon in der letzten Saison eine Zandergranate erwischt hatte, wollte mal wieder dieses süchtig machende “RUMS“ im Rutenblank erleben.

Auch ich war schon in den letzten Tagen ganz hippelig und konnte es kaum erwarten…

Kompletten Artikel lesen...


Auf ein Neues!

Auch dieser kapitale Zander wollte an diesem Tag eine grelle Köderfarbe, hier ein USA Shad 15 cm neon, der nur noch ganz knapp zu sehen ist.

Die Saison 2007 ist ja nun erst wenige Tage alt und begann auch gleich so, wie die alte Saison 2006 aufhörte, nämlich mit schönen Zandern.

Gleich der erste Fisch war 79 cm lang und gut genährt.
Aber bevor es wieder mit aktuellen Berichten weiter geht, muss ich doch noch mal einen Blick auf den Dezember werfen.

Kompletten Artikel lesen...


Beißflaute für 3 Tage

Solche Zander fängt man auch in der Elbe nicht jeden Tag

Genau 3 Tage wollten die Zander nicht so recht beißen und genau in dieser Zeit hatte ich 3 Angler aus Baden-Württemberg bei mir zu Gast.

Trotzdem ist das Ergebnis fast durchschnittlich gut.
Dabei fing alles sehr viel versprechend an.
Am Donnerstag wollte ich die ausgewählte Kanal- und Elbstrecke noch mal ausgiebig testen, aber zur Elbe bin ich nicht mehr gekommen, da im Kanal richtig die Post abging.

Kompletten Artikel lesen...


Großzanderalarm!!

Wahnsinn!!! Bei einem Guiding gleich 2 Zander über 90 cm. Markus hat alles richtig gemacht, nur am Gesichtsausdruck werdem wir beim nächsten Mal noch üben

Jetzt geht´s los, könnte man sagen, denn in einer Woche 3 Zander aus der Kategorie “Männerfisch“, dass ist schon enorm und beweist mal wieder, dass die Elbe eines der besten Zandergewässer Deutschlands ist.

Die beiden Angler aus Bayern, Markus und Beppo waren natürlich voller Erwartung, als ich erzählte, dass wir zu viert in 2 Tagen 30 Zander und einen Hecht gefangen haben.

Kompletten Artikel lesen...


Normale Fänge

makelloser Elbzander

Von sehr gut bis hin zu Nullkontakt, war in den letzten Tagen alles dabei.

Ich möchte das mal als “normale Fänge” bezeichnen, denn jeder Angler weiß, nicht jeder Angeltag ist auch ein Fangtag.

Bei einer Tagestour mit Kay hatten gleich mehrere Zander Appetit auf unsere Gummis.

Kompletten Artikel lesen...


Hitzezander

Elbe, Sonne und Zander, kein Urlaub kann schöner sein

Es sah für einige Zeit wirklich so aus, als hätte die Hitze den Zandern auf den Magen geschlagen, denn es war fast unmöglich einen Zander zum Zupacken zu bewegen.

So blieb ich auch mehrmals ohne einen einzigen Biss, obwohl ich verstärkt morgens und abends auf die Pirsch ging.

Kompletten Artikel lesen...


Es muss nicht immer Zander sein

Da ist der USA Shad komplett im Zandermaul verschwunden

Schaumschläger sind ja eigentlich immer unbeliebt, aber in diesem Fall war es für mich eine willkommene Abwechselung, anstatt eines Zanders mal einen kampfstarken Rapfen im Drill zuhaben.

Und weil die Burschen momentan aktiver als die Zander sind, kann ich gleich 3 Stück präsentieren.

Kompletten Artikel lesen...


Einzelguiding mit Stephan

Stephan hält nen dicken Zander!

Sein erster Zander auf Gummifisch sollte es heute werden, so war meine Zielsetzung für den heutigen Guidingtag, den Stephan bei mir buchte.

Es gab zuallererst ein wenig Theorie, vor allem in der Köderpräsentation, aber ich merkte schnell Stephan wollte an`s Wasser, also bekam er von mir noch ein Köderpaket mit einigen Gummifischen und verschiedenen Jigköpfen und 10 Minuten später waren wir schon an der ersten Elbbuhne.

Kompletten Artikel lesen...


Aktueller Fangbericht vom 11.06-18.6.

Manni freut sich über einen 62er Zander, der sich an einen 11 cm Squirmin Shad vergriff.

Der Wasserstand der Elbe ist nun auf ein normales Niveau gesunken, sodass man wieder alle Buhnen beangeln kann.

Ich hatte eine Tour mit Kay und einmal begleitete mich Sven, ein befreundeter Angler.

Kompletten Artikel lesen...


Aktueller Fangbericht

Manni mit Zander an einem Kanalbereich den sich die Natur zurück erobert hat

In den letzten Tagen bin ich abends immer zum Kanal gefahren, weil die Elbe immer noch Hochwasser hat und ein effektives angeln höchstwahrscheinlich erst in einer Woche möglich sein wird.

Aber auch der Kanal hat seine eigenen Reize und der Zanderbestand ist nicht schlechter als in der Elbe.

Kompletten Artikel lesen...


Schöner Zanderstart

Thomas und die Kanalzander gehörten irgendwie immer zusammen.

Wie in vielen Bundesländern, so auch in Sachsen-Anhalt, ist am 1. Juni die Zanderschonzeit vorbei.

Thomas, ein Angler aus Bayern, der im vergangenen Jahr schon mal bei mir war, hatte sich kurzfristig entschlossen, beim Zanderstart an der Elbe mit bei zu sein.

Die Vorzeichen ließen allerdings nicht auf große Fänge hoffen, denn es wurden stark steigende Elbpegel vorausgesagt.

Kompletten Artikel lesen...