news 15.08.2008
Alles bleibt wie es ist. Zander angeln bedeutet zur Zeit richtig Schwerstarbeit.

 Fangfoto Waller in der Elbe beim Zanderangeln

Kapitaler Elbezander in den Elbtalauen bei Magdeburg

Nicht selten legen wir mehrere Kilometer pro Angeltour zurück, oft auch noch bei brütender Hitze. Es kommen trotz aller Bemühungen nur wenig Bisse, aber glücklicherweise sind manchmal richtige “Brocken” dabei. Vor kurzem hatte ich drei Angler aus Berlin(Team Mümmelmann)zum Zanderguiding. Jörg hatte gegen Mittag einen etwa 80er Hecht und noch zwei Fehlbisse. Danach stiegen bei mir noch zwei Zander ein. Ein Durchschnittsfisch von etwa 60 cm, aber der andere war schon wieder ein kapitaler Zander von 90 cm. Solche Fische hätte ich natürlich lieber meinen Guiding Gästen gewünscht, aber da spielt das Glück auch immer eine Rolle mit.

Waller beim Zanderguiding in der Elbe bei Magdeburg

Als nächstes stand dann wieder ein Einzelguiding an, dass Ronnie von seiner Freundin geschenkt bekommen hatte. An der Elbe, genau an der Strömungskante hatte Ronnie eine heftige Atacke auf seinen Gummifisch. Die Kratzspuren am Sea Shad ließen einen Wels vermuten, der leider nicht hängen blieb. Etwa zwei Stunden später erlebte Ronnie einen spektakulären Drill. Der Fisch war am Anfang einfach nicht zu bremsen. Das Material hielt aber der Belastung stand und so konnte Ronnie nach etwa fünf Minuten einen Wels landen. Das Maßband zeigte 118 cm an und jetzt sahen wir, dass der Haken in einer Brustflosse hing. Ich vermute der Wels hat den Köder knapp verfehlt und blieb dann in der Brustflosse hängen. Ronnie`s Wunsch einen Elbzander zu überlisten ging zwar nicht in Erfüllung, aber dieser spektakuläre Drill war auf jeden Fall mehr, als nur eine Entschädigung für den ausgebliebenen Zanderfang.

Alle Fotos zum Artikel "Der nächste bitte"

  • zanderguiding-15082008-1zanderguiding-15082008-1
  • zanderguiding-15082008-2zanderguiding-15082008-2
  • zanderguiding-15082008-3zanderguiding-15082008-3

  • zanderguiding-15082008-4zanderguiding-15082008-4
  • zanderguiding-15082008-5zanderguiding-15082008-5
  • zanderguiding-15082008-6zanderguiding-15082008-6

  • zanderguiding-15082008-7zanderguiding-15082008-7
  • zanderguiding-15082008-8zanderguiding-15082008-8