news 23.08.2008
Um es gleich vorweg zu sagen, konnte ich gemeinsam mit Kay zwei erfolgreiche Tage beim Bootsangeln erleben.

 Fabgfoto Zander in der Elbe beim Bootsangeln mit Gummifisch

Hechtwetter in den Elbtalauen

Hoffentlich hält dieser Trend an, so dass man wieder mit besseren Fängen rechnen kann. Am ersten Tag herrschte anscheinend “Hechtwetter”, denn wir hatten den ganzen Tag nicht einen Zander. Das störte uns aber nicht im geringsten, denn die Hechte sorgten für genug Abwechslung. Nach etwa zwei Stunden Angeln hatte Kay den ersten Fischkontakt. Der Biss war dermaßen brachial, dass Kay die Rute fast aus den Händen gerissen wurde, aber der Fisch blieb leider nicht hängen. Die Bissspuren am Gummifisch ließen uns einen großen Hecht vermuten.
Aber zum Glück bekamen wir über den Tag verteilt noch einige Bisse, so dass wir bis zum Abend einige Hechte zwischen 70 cm und 94 cm unserem Fangkonto gutschreiben konnten.
Endlich mal wieder ein Angeltag, der richtig Spaß gemacht hat.

Zanderwetter in den Elbtalauen

Am nächsten Tag starteten wir voller Erwartung, aber wir haben es beide schon so oft erlebt, trotz ähnlicher Bedingungen kommt kein Biss. So auch dieses Mal. Außerdem war der Wind zu stark, so dass wir zu schnell drifteten. Wir waren uns schnell einig neue Bereiche zu erkunden, die gleichzeitig auch windgeschützter lagen. Gesagt, getan. Gleich die erste Stelle erwies sich als Volltreffer. Schon nach wenigen Würfen hatte Kay einen Zander im Drill und es sollten noch Einige folgen.
So konnten wir bis zum Abend noch einige Zander zwischen 50 cm und 70 cm fangen, aber nicht einen Hecht. Es schien so, als wäre heute “Zanderwetter”. Ich denke, bis September wird noch der ein oder andere Fang gelingen.

Alle Fotos zum Artikel "Die Wende?!"

  • zanderguiding-23082008-1zanderguiding-23082008-1
  • zanderguiding-23082008-10zanderguiding-23082008-10
  • zanderguiding-23082008-11zanderguiding-23082008-11

  • zanderguiding-23082008-12zanderguiding-23082008-12
  • zanderguiding-23082008-13zanderguiding-23082008-13
  • zanderguiding-23082008-14zanderguiding-23082008-14

  • zanderguiding-23082008-2zanderguiding-23082008-2
  • zanderguiding-23082008-3zanderguiding-23082008-3
  • zanderguiding-23082008-4zanderguiding-23082008-4

  • zanderguiding-23082008-5zanderguiding-23082008-5
  • zanderguiding-23082008-6zanderguiding-23082008-6
  • zanderguiding-23082008-7zanderguiding-23082008-7

  • zanderguiding-23082008-8zanderguiding-23082008-8
  • zanderguiding-23082008-9zanderguiding-23082008-9