news 05.06.2008
Ich bin immer noch absolut begeistert von den vielen Erlebnissen am Wasser,auch wenn ich nicht verschweigen möchte, dass es auch Durststrecken von mehreren Stunden gab.
 

 Fangfoto kapitaler Zander vom Boot in der Elbe bei Magdeburg

Zandersaisoneröffnung in Sachsen-Anhalt

Insgesamt gesehen war es aber wieder einmal ein tolles Angelerlebnis, wie auch die Fotos zeigen. Stammkunde Markus war angereist, um gemeinsam mit mir die Zandersaison in Sachsen-Anhalt zu eröffnen. Wir angelten vom Boot und vom Ufer, wobei die Bootstour eindeutig erfolgreicher verlief. Nach wenigen Würfen am ersten Angelplatz stieg bei Markus gleich ein kapitaler Fisch ein, doch leider nach wenigen Sekunden auch wieder aus. Das ist natürlich ärgerlich, aber die Zander sind zumindest aktiv, denn meine Befürchtung war es bei dieser hochsommerlichen Wetterlage, passive Zander vorzufinden.

Kapitaler Zander zur Zandersaisoneröffnung

Die nächste Buhne brachte dann auch schon den ersten Zander. Der Biss war knochen trocken und der Zander in bester Verfassung, denn er unternahm alles, um sein nasses Element nicht verlassen zu müssen. Musste er aber doch für einen Moment. So ging es einige Zeit weiter. Allerdings kassierten wir viele Fehlbisse, teils von wirklich guten Fischen. In der nächsten Buhne war es dann soweit, Markus bekam einen kapitalen Zander an die Drachkovitch, die sich darauf hin fast erfurchtsvoll verneigte,als hätte sie Respekt vor diesem großen Räuber. Aber genau für diesen Einsatzzweck hatte Markus die Rute gekauft und er hat es bis heute nicht bereut. Schon nach kurzer Zeit war der Fisch im Boot und das fast Unvorstellbare wurde zur Wahrheit. Markus hatte wieder einen Kapitalen Zander, dieses Mal von genau 90 cm gefangen.

Guter Zanderbestand in der Elbe

Bei dieser Beständigkeit kann man denke ich nicht mehr alles dem Zufall zuschreiben, sondern hier spielt auch das Können des Anglers eine Rolle. Letztendlich zeigt es auch den hervorragenden Zanderbestand der Elbe und nicht zu vergessen, meine Tätigkeit als Guide. Schlanke Gummifische 10cm-13cm waren die besten Köder. Die meisten Fische brachte ein Squirmin-Shad 11 cm, in grellen Farben.

Alle Fotos zum Artikel "Guter Auftakt zu Saisonbeginn!"

  • zanderguiding-05062008-1zanderguiding-05062008-1
  • zanderguiding-05062008-10zanderguiding-05062008-10
  • zanderguiding-05062008-11zanderguiding-05062008-11

  • zanderguiding-05062008-12zanderguiding-05062008-12
  • zanderguiding-05062008-13zanderguiding-05062008-13
  • zanderguiding-05062008-14zanderguiding-05062008-14

  • zanderguiding-05062008-15zanderguiding-05062008-15
  • zanderguiding-05062008-16zanderguiding-05062008-16
  • zanderguiding-05062008-17zanderguiding-05062008-17

  • zanderguiding-05062008-18zanderguiding-05062008-18
  • zanderguiding-05062008-19zanderguiding-05062008-19
  • zanderguiding-05062008-2zanderguiding-05062008-2

  • zanderguiding-05062008-20zanderguiding-05062008-20
  • zanderguiding-05062008-21zanderguiding-05062008-21
  • zanderguiding-05062008-22zanderguiding-05062008-22

  • zanderguiding-05062008-3zanderguiding-05062008-3
  • zanderguiding-05062008-4zanderguiding-05062008-4
  • zanderguiding-05062008-5zanderguiding-05062008-5

  • zanderguiding-05062008-6zanderguiding-05062008-6
  • zanderguiding-05062008-7zanderguiding-05062008-7
  • zanderguiding-05062008-8zanderguiding-05062008-8

  • zanderguiding-05062008-9zanderguiding-05062008-9