Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Ihr Ansprechpartner
Sollten Sie Fragen zu der bei uns gekauften Ware haben, wenden Sie sich bitte an:
Der Zanderflüsterer
Inhaber: Manfred Gorgas
Kleine Schulstraße 4
39307 Bergzow
Tel. 039349/52275
www.zanderfluesterer.de
post@zanderfluesterer.de

 

 1. Allgemeines

Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die wir mit unseren Kunden (nachfolgend „Kunde“ oder „Käufer“ genannt) über die von uns angebotenen Waren schließen.

Geschäftsbedingungen des Auftraggebers oder Dritter finden keine Anwendung, auch wenn der Verkäufer ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht. Selbst wenn der Verkäufer auf ein Schreiben Bezug nimmt, das Geschäftsbedingungen des Auftraggebers oder eines Dritten enthält oder auf solche verweist, liegt darin kein Einverständnis mit der Geltung jener Geschäftsbedingungen.

2. Zustandekommen des Vertrages

Die Darstellung der Produkte und Artikel in unserem Onlineshop stellen keine Angebote auf Abschluss eines Kaufvertrages dar.  Sie sind lediglich eine Aufforderung an den Kunden, selbst einen Kaufantrag abzugeben. Alle angegebenen Preise verstehen sich als gesetzliche Endpreise. Eine Auszeichnung der Umsatzsteuer findet nicht statt, da gemäß § 19 Umsatzsteuergesetz eine Umsatzsteuerbefreiung vorliegt.

Hat der Kunde sich für ein Produkt und Artikel entschieden, kann er es durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ in den Warenkorb legen. Dieser Vorgang kann für mehrere Artikel und Produkte durch den Button „weiter einkaufen“ wiederholt werden. Ein Angebot hat der Kunde mit dem Ablegen des Produktes/Artikels im Warenkorb noch nicht abgegeben. Die Produkte und Artikel im Warenkorb können jederzeit durch Anklicken des Buttons „Artikel aus dem Warenkorb löschen (Mülltonne)“ gelöscht werden.

Hat sich der Kunde entschieden, die in seinem Warenkorb befindlichen Produkte zu erwerben, betätigt er den Button „zur Kasse“. In den folgenden Bestellschritten kann der Kunde seine persönliche Angaben zu Lieferinformationen und Zahlungsinformationen korrigieren und mit dem Button „weiter“ bestätigen. Mit dem Button „Kaufen“ gibt der Kunde dabei ein verbindliches Angebot über die sich zu diesem Zeitpunkt in seinem Warenkorb befindlichen Artikel ab.

Unmittelbar nach Eingang der Bestellung in unserem Onlineshop erhält der Kunde eine automatisch generierte Bestätigungs-Email über den Eingang seiner Bestellung, in welcher auch die erforderliche Widerrufsbelehrung in Textform enthalten ist. Die automatisch generierte Bestätigungsmail stellt keine Vertragsannahme dar.

Der Kaufvertrag kommt durch die Annahme (gesonderte Auftragsbestätigung des Anbieters per Email, spätestens jedoch durch Lieferung der Ware) zustande.

3. Lieferung, Zahlung und Versandkosten

Alle Preise verstehen sich als Endpreise zzgl. eventueller Versandkosten.
Die Umsatzsteuer wird aufgrund der Befreiung für Kleinunternehmer
(gemäß § 19 Abs. 1 UStG) nicht erhoben. Eventuell anfallende Kosten
 für Lieferung und Versand sind in den Preisen nicht enthalten.

Die Liefer-, Zahlungs- und Versandkosten sind in folgender Tabelle ersichtlich:

Länder

Versandkosten

Deutschland (DE)

bis 89,99 EUR Bestellwert = 5,90 EUR Versandkosten
ab 90,00 EUR Bestellwert = Versandkostenfrei
 

Österreich (AT)
Belgien (BE)
Dänemark (DK)
Luxemburg (LU)
Niederlande (NL)

bis 99,99 EUR Bestellwert = 15,00 EUR Versandkosten
von 100 EUR Bestellwert bis 149,99 EUR Bestellwert = 10,00 EUR Versandkosten
ab 150,00 EUR Bestellwert = Versandkostenfrei

Finnland (FI)
Frankreich (FR)
Großbritannien (GB)
Italien (IT)
Irland (IE)
Polen (PL)
Schweden (SE)
Slowakei (SK)
Slowenien (SI)
Spanien (ES)
Tschechien(CZ )

24 EUR pro Bestellung / Pauschal

Nur Bezahlung per Vorkasse möglich!

Wir liefern gegen Vorkasse durch Überweisung, Paypal, oder Barzahlung bei Abholung der Ware. 

dhl-logo Die Zustellung erfolgt durch DHL.

dpd-logo Nur bei Angelruten erfolgt die Zustellung durch DPD.

Lagerware wird in der Regel innerhalb von 2 bis 5 Werktagen nach Zahlungseingang (bei anderen Zahlungsarten nach Eingang der Bestellung) versendet. Sollte sich der Versand auf Grund von Krankheit, Lieferverzögerungen oder sonstiger unvorhersehbarer Umstände verlängern, wird vereinbart, dass sich die Lieferfrist angemessen verlängert. Die gesetzlichen Rechte auf Widerruf, Rücktritt usw. sind hierdurch nicht beeinträchtigt. Wir behalten uns Teillieferungen vor. Sofern eine Ware dauerhaft nicht lieferbar ist, kann der Kunde nach seiner Wahl andere Artikel in Höhe des bereits gezahlten Kaufpreises auswählen, den Vertrag widerrufen oder zurücktreten.

 4. Widerrufsfolgen

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns ( Manfred Gorgas, Kleine Schulstraße 4, 39307 Bergzow ) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware Eigentum des Anbieters. Sie haben die Ware bis dahin pfleglich zu behandeln und Schäden unverzüglich anzuzeigen. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen über den Rücktritt.

6. Gewährleistung

Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen dem Kunden die gesetzlichen Rechte zu. Handelsübliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen in Qualität, Farbe, Abmessungen, Ausstattung, Gewicht oder Design stellen keinen Mangel dar. Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung der Ware seitens des Kunden zurückzuführen sind.

7. Haftung

Die Nutzung der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Inhalte erfolgt auf alleinige Gefahr des Nutzers. Es gelten die gesetzlichen Haftungsregeln. Die Haftung des Anbieters auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere bei Verzug, Mängeln oder sonstigen Pflichtverletzungen), ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für eine Haftung des Anbieters wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

8. Datenschutz

Gemäß §28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten sowie die der im Laufe der Geschäftsverbindung gewonnenen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß §33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und keinem Dritten zur Verfügung gestellt. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Datenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Persönliche Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung erfragt, es sei denn der Kunde wünscht zusätzliche Serviceleistungen, oder der Kunde übermittelt uns ergänzende Daten aus freien Stücken. Der Kunde kann jederzeit eine Löschung seiner Daten erwirken. Der Kunde kann jederzeit unentgeltlich Auskunft über den Stand seiner gespeicherten Daten verlangen. Ihre Daten werden nur zu internen Zwecken verwendet, eine Weitergabe an Dritte schließen wir aus.

9. Gerichtsstand

Gerichtsstand für Kaufleute ist Burg. Es gilt deutsches Recht. Gegenüber Verbrauchern gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

10. Schlussklausel

Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen einer sonstigen Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam werden, so wird hiervon nicht die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen unserer Vereinbarung berührt.

Zurück